Keramik

Wollen Sie eine persönliche Beratung, welches keramische Additiv am besten für Sie passt:

Keramik-Mipri-GmbH-Headerbild-1200x670px.jpg

Aluminiumoxide und Aluminiumhydrate als Bestandteil von Keramiken

Keramiken sind anorganisch-nichtmetallische Werkstoffe und Erzeugnisse, die erst durch den Hochtemperaturprozess ihre endgültigen Eigenschaften erhalten. Jeder von uns kennt die unterschiedlichsten Formen und Gegenstände von Keramiken. Die Geschichte der Keramik aus Aluminiumoxid geht auf eine Patentschrift von 1928 zurück, in der man die erstmalige Herstellung von Zündkerzenisolatoren beschreibt.

Unsere hier benannten Aluminiumoxide und auch Aluminiumhydroxide haben sich bei der Herstellung von Keramiken und auch Glasuren bewährt.

Keramik-Bestandteile-vom-Aluminiumoxide-und-Aluminiumhydroxide-Mipri-GmbH-Content-1000x670
Keramik-Unterschiede-Mipri-GmbH-Content-1000x670px.jpg

Man unterscheidet zwischen

  • Strukturelle Keramiken

  • Verschleißfeste Keramiken

  • Thermische Keramiken

  • Dielektrische Keramiken

  • Chemische Keramiken

  • Katalysator-Unterstützung

  • Filterkeramik

Neben der chemischen Reinheit sind Korngrößenverteilung, die Größe des Primärkristalls und die spezifische Oberfläche wichtige Parameter für die Keramikherstellung.

Wir bieten Keramiker*innen ein kontinuierliches und genau kontrolliertes Spektrum an Korngrößen.

Aluminiumoxide mit niedrigem Soda-Gehalt

Aluminiumoxide mit niedrigem Sodagehalt werden bei der Herstellung von  Zündkerzen oder speziellen Strukturkeramik verwendet.

Mischoxide

Da einige Kunden mit der Frage nach Mischoxiden auf uns zu gekommen sind, haben wir diese mit ins Sortiment aufgenommen. Unsere Mischoxide wurden auf der Basis einer Mischung von Al₂O₃ und ZrO₂ konzipiert. Werkstoffe mit Al₂O₃ als Hauptkomponente heißen ZTA (Zirconia toughened Alumina) und mit Zirkon als Hauptkomponente ATZ (Alumina toughened Zirconia). Diese Mischungen zeichnen sich durch die große Festigkeit und Zähigkeit des Zirkonoxids und mit der Härte und Verschleißbeständigkeit des Al₂O₃ aus. Anwendung können diese Produkte im Polierbereich oder auch in Spezialkeramiken finden. Weitere Produkte auf Anfrage.

Keramik-Mischoxide-Aluminiumoxide-mit-niedrigen-Soda-Gehalt-Content-1000x670px.jpg